Ausbildung als Zimmerer/Zimmerin

Zimmerer/Zimmerin

Ein schöner Beruf mit alter Tradition. Zimmerer gibt es seit Urzeiten – das erste Haus, das Menschen sich gebaut haben, bestand vermutlich aus Holz. Sie waren und sind von je her gefragt, wenn es um Spaß bei der Arbeit, aber auch um solides Bauhandwerk geht.

Fortschritt und Moderne. Heute noch werden die alten Techniken gelehrt und die Freude an der handwerklichen Kunst gefördert. Doch der Fortschritt macht auch hier nicht halt. Die Konstruktionen werden komplexer. Computer unterstützen beim Planen. Maschinen und Geräte nehmen die schwersten Arbeitsschritte ab und helfen beim präzisieren. Die Arbeit macht Spaß, ist abwechslungsreich aber auch anspruchsvoll!


Gegenstand der Berufsausbildung sind mindestens die folgenden Fertigkeiten und Kenntnisse:
  • Auftragsübernahme, Leistungserfassung, Arbeitsplan und Ablaufplan,
  • Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen,
  • Herstellen von Holzkonstruktionen,
  • Einbauen von Dämmstoffen für den Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz,
  • Herstellen von Unterkonstruktionen und Bekleidungen,
  • Herstellen, Einbauen und Befestigen von Bauteilen,
  • Bedienen und Warten von Holzbearbeitungsmaschinen und Werkzeugen,
  • Erhalten und Instandsetzen von Holzkonstruktionen,
  • Qualitätssichernde Maßnahmen und Berichtswesen,
  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht,
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes,
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,
  • Umweltschutz.

Der Link zum Berufsfilm Zimmerer/Zimmerin

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf Zimmerer/Zimmerin finden Sie unter folgenden Links:


Die BiW-Standorte für die überbetriebliche Ausbildung:
Standorte

Berufsausbildung im Überblick:

1. Ausbildungsjahr

Berufliche Grundbildung ca.

  • 19 Wochen Ausbildungsbetrieb
  • 20 Wochen Ausbildungszentrum
  • 13 Wochen Berufsschule
2. Ausbildungsjahr

Allgemeine berufliche Fachbildung ca.

  • 27 Wochen Ausbildungsbetrieb
  • 13 Wochen Ausbildungszentrum
  • 12 Wochen Berufsschule

Zwischenprüfung

3. Ausbildungsjahr

Besondere berufliche Fachbildung ca.

  • 37 Wochen Ausbildungsbetrieb
  • 4 Wochen Ausbildungszentrum
  • 11 Wochen Berufsschule

Abschlussprüfung

als Zimmerer/Zimmerin