Duales Studium Pluspunkte für Studierende

Die Pluspunkte eines Dualen Studiums

 

Bauingenieurwesen
 
Vorteile für Studierende
  • Studierende können die Vorteile des Studiums mit der Praxis der Arbeitswelt verknüpfen. Die Verbindung von praktischer Tätigkeit und Bauingenieurstudium ermöglicht  ein schnelleres und verbessertes Verständnis beider Felder.
  • Die Studierenden erhalten auf arbeitsvertraglicher Grundlage eine Vergütung von ihrem Ausbildungsbetrieb und sie sind für die Dauer des Bachelorstudiums dort angestellt.  Die Vergütung bietet den Studierenden finanzielle Sicherheit. Gerade jungen Menschen aus einkommensschwächeren Familien kann dies den Weg zum Bildungsaufstieg ebnen.
  • Nach Abschluss des Studiums bestehen hervorragende Aussichten auf einen attraktiven Arbeitsplatz.
  • Auch der Erwerb von zwei Abschlüssen in einer vergleichbar kurzen Zeit ist grundsätzlich möglich, aber dieser Vorteil gilt nicht für jedes duale Studium. Nur im ausbildungsintegrierenden Modell erwerben Studierende neben dem Bachelorabschluss zusätzlich einen staatlich anerkannten Berufsabschluss.

 

Vorteile für Unternehmen
  • Duale Studiengänge ermöglichen eine  an den Erfordernissen des Unternehmens ausgerichtete Fachkräfteentwicklung. Die Studierenden wenden ihr im Studium erworbenes Fachwissen direkt im Unternehmen an und bereichern ihr Studium mit ihrer praktischen Erfahrung.
  • Bauunternehmen erhalten damit eine hervorragende Möglichkeit, Talente zu binden, für die eine alleinige duale berufliche Ausbildung nicht in Frage kommt. Gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen wird damit die  Fachkräftesicherung für anspruchsvolle Zielpositionen erleichtert.

 

Vorteile für Hochschulen
  • Hochschulen gewinnen durch die intensive Kooperation mit Unternehmen und sie stärken insbesondere die Praxisbezüge in der Lehre.

Erfolgsmodell duales Studium

Durch die Kombination theoretischer Ausbildung in Form eines Studiums an einer Hochschule sowie die praktische Tätigkeit in einem Betrieb, erwerben Studierende nicht nur eine wissenschaftliche Qualifikation, sondern sammeln zudem fundierte praktische Erfahrungen. Duale Studiengänge stehen hoch im Kurs, da Studierende, Unternehmen und Hochschulen gleichermaßen von der wissenschaftsbezogenen und zugleich anwendungsorientierten und unternehmensspezifischen Ausbildung in dualen Studiengängen profitieren. Auf Grund der Vorteile für alle Partner, ist die Tendenz zu Angebot und Nachfrage dualer Studiengänge stark steigend.