Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V.

Fliesenleger starten durch in Weimar

Zurück zur Übersicht

am 30.09.2020 von BiW BAU

Fliesenleger starten durch in Weimar

Seit Jahren tut sich die Sparte der Fliesenleger in Thüringen – und gerade auch in Weimar – schwer mit dem Thema Ausbildung.

Bewerbermangel, Ansprüche der Tätigkeiten und Imageprobleme zu Bauberufen haben den Zugang zur Bauausbildung allgemein und zum Fliesenleger im Besonderen versperrt.

Mit der „Digitalisierung der Bauausbildung (DigiBau)“ im Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V. ist es gelungen, die Bauberufe wieder attraktiver zu machen. Junge Leute reduzieren den Bau nicht mehr auf körperliche Arbeit, sondern lernen auf Tablets einen digitalen Zwilling für ein Bauwerk zu erstellen, um das Bauprojekt anschließend praktisch zu realisieren.  

Gerade das räumliche Vorstellungsvermögen, das bei Fliesenlegern so dringend gebraucht wird, konnte mit den digitalen Formaten erheblich verbessert werden.

Allein 13 Unternehmen aus dem Fliesenlegerhandwerk in Mittel- und Nordthüringen starten in diesem Jahr mit ihrer Ausbildung in Weimar durch.

Im Rahmen des „1. Ausbilderfrühstücks“ interessierten sich darüber hinaus viele weitere Fliesenlegerfachbetriebe für die Nachwuchsgewinnung im Inland, als auch aus Vietnam und wollen mit Unterstützung des Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V. wieder in die Ausbildung einsteigen.


Mehr erfahren?

Sie haben Interesse an unserem Verein oder an dem was wir tun? Wir beantworten Ihre Fragen gern.


Fliesenleger starten durch in Weimar

09.10.2020
Fachkräftesicherung durch Qualifizierung für Arbeitnehmer und Selbständige im Bauhaupt- und Baunebengewerbe 2021


Fliesenleger starten durch in Weimar

06.10.2020
Mit dem Ausbildungs-Navi zur richtigen Ausbildung


Fliesenleger starten durch in Weimar

01.10.2020
Firma Robel zu Besuch im BZO Gera


Sag es weiter